Skip to content

Besitz?

January 24, 2013

via Daniel Ehniss bin ich heute auf ein interessantes Interview mit Kathrin Passig gestoßen.  Es geht um die Vorteile von Besitz beziehungsweise um das Überflüssigwerden von Eigentum, wenn man doch Zugang zu Musik, Büchern, Filmen hat und für den Zugang bezahlt.  Ich bin gerade dabei, spotify zu probieren und finde die Vorstellung toll, alle möglichen Alben mal in Ruhe anhören zu können, ohne Fehlkäufe zu riskieren.

Advertisements

From → daily stuff

Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

alles mögliche aus Berlin

Günter J. Matthia

alles mögliche aus Berlin

peregrinatio

Just another WordPress.com site

Nadia Bolz-Weber

alles mögliche aus Berlin

Am Tellerrand

Das Blog zu Kunst, Kirche und Kultur

SPREEBLICK

alles mögliche aus Berlin

Vorspeisenplatte

alles mögliche aus Berlin

Anke Gröner

alles mögliche aus Berlin

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

%d bloggers like this: